Hypnosystemisches Coaching

Im Dezember 2018 starten wir eine neue, interdisziplinäre Weiterbildung zum «Hypnosystemischen Coach IEF» für qualifizierte Fachpersonen in den Bereichen Gesundheit, psychosoziale Beratung und Personalentwicklung.
 

Die Weiterbildung zum «Hypnosystemischen Coach IEF» orientiert sich an den Inhalten der Curricula anerkannter, deutschsprachiger Hypnosegesellschaften für Fachpersonen, die – ausserhalb von Psychotherapie – Klienten beraten, betreuen oder coachen. Mit dieser Ausbildung erhalten nun auch in der Schweiz – neben Psychologen und Ärzten – weitere Berufsgruppen Zugang zu einer hypnosystemischen Ausbildung, die modernen wissenschaftlichen, medizinischen und psychologischen Standards entspricht.

Diese Weiterbildung stärkt Menschen in kommunikationsintensiven Arbeitsfeldern, in intensiver Teamarbeit und in betreuenden oder therapeutischen Tätigkeiten. Eine fundierte Berufsausbildung und eine mehrjährige Berufserfahrung sind Voraussetzung für die Teilnahme am Curriculum, das sich besonders eignet für Psycholog /innen, Ärzt /innen, Heilpraktiker /innen, Sozialarbeiter / innen, Sozialpädagog /innen, Seelsorger /innen (mit Bachelor oder einem äquivalenten Abschluss oder staatlicher Zulassung, EMR, ASCA und weitere Anerkennungen durch Einzelfallprüfung).

Das Curriculum besteht aus einem Einstiegsseminar (2 Tage), drei Basis- und drei Aufbaumodulen (je 2 Tage), sowie einem Abschlusskolloquium (1 Tag). Verantwortlich sind Ina Hullmann, Dipl.-Psych., Coach und Autorin, und Peter Hain, Dr. phil., Bereichsleiter am IEF.